Laserbohren

Im Laserzentrum Schorcht angebotene Laserbohrverfahren

Einzelpulsbohren

Einzelpulsbohren ist ein Laserbohrverfahren, welches vornehmlich für das Perforieren angewendet wird. Der Laserstrahl durchbohrt mit einem Puls das Material. Bei dieser Art der Laserbohrung ist die Reproduzierbarkeit einer Bohrung begrenzt. (ein Loch wird nicht wie das andere) Wir setzen diese Methode ein, um z.B. dünne Bleche in einer Linie mittels einem Laser mit Bohrungen zu versehen. Nach dem Laserbohren kann der Kunde entlang dieser „Sollbiegelinie“ das Blech per Hand abwinkeln.

Perkussionsbohren

Perkussionsbohren ist ein Laserbohrverfahren welches für tiefere Bohrungen, auch in sehr hartes Material, angewendet wird. Der Laserstrahl trifft beim Laserbohren in mehreren Einzelpulsen an immer der gleichen Stelle auf das Werkstück. Dabei verdampft der Laser jeweils etwas Werkstoff. Von Nachteil bei diesem Laserbohrverfahren ist die längere Fertigungszeit.

Haben Sie Fragen zum Thema Laserbohren?

Dann kontaktieren Sie uns telefonisch oder über das Kontaktformular.

Wir beraten Sie gerne!